Das Apfelfest

Bei unserem heutigen Treffen ging es ganz um den Apfel.

Am Vortage haben wir unsere Garage als Gruppenraum umgerüstet und auf der Streuobstwiese der Gemeinde Kapsweyer noch in den Abendstunden fleißig Äpfel gesammelt um das Treffen vorzubereiten

Nach einer kurzen Erklärung in den geplanten Ablauf ging es schon gleich los. Es wurden fleißig Apfelringe und Bratäpfel vorbereitet, die dann anschließend im Holzbackofen gebraten wurden.
Eine zweite Gruppe hat Äpfel geschnitten, geschreddert und gepresst. Schließlich wollte ja jeder eine Flasche Apfelsaft mit nach Hause nehmen. Hier wurde deutlich wie anstrengend die Herstellung des eigenen Saftes ist. Zum Schluss hatten wir die ‚stolze Menge von 25 Litern Saft, so dass jeder eine große Portion mitnehmen konnte.

An dieser Stelle ein herzliches Dankeschön an die Eltern, die uns hier bei der Durchführung des Tages unterstützt haben. Ebenso möchte ich mich bei der Gemeinde Kapsweyer bedanken, welche uns die Streuobstwiese zur Verfügung gestellt hat.

Bildergalerie