Gemeinsamer Wiesenputz für den Wildorchideenschutz

Nicht nur Kenner bewundern die noch überaus artenreiche Triaslandschaft um Jena, zählt diese doch zu den orchideenreichsten Gebieten Mitteleuropas.

Beherzt und engagiert bemühen wir SNR Jena/SHK uns als "Orchideen-Botschafter" diese uns anvertraute "Schatztruhe der heimischen Natur" nachhaltig bewahren zu helfen und vor Ort NABU und Fachbehörde seit Jahren tatkräftig zu unterstützen.

In den Frühjahrsmonaten erfreuen sich unsere mehrstündigen Orchideenführungen einem großen Besucherinteresse, beteiligen wir uns ebenfalls an Bestandsermittlungen und deren Sicherungen.

Um beeindruckendes „Orchideen-Blütenfeuerwerk“ auch für die kommenden Jahre zu sichern, sind alljährlich in den Herbstmonaten gut miteinander abgestimmte Wiesenpflegeeinsätze durchzuführen, so traditionell auch als "Leutratal-Großeinsatz" und Teilnahmebeitrag zum diesjährig 16. "Jenaer Freiwilligentag".

Reichlich 50 Bürger, erfreulich viele naturbegeisterte Kinder und Jugendliche dabei, betätigten sich mit gebotenem Corona-Schutzabstand, jedoch motiviert, freudig-interessiert mit Heurechen, -gabel, -plane beim gemeinsamen Beräumen und nachfolgenden Zwischenlagern der Wiesenmahd, sicherten damit möglichst optimale Standortbedingungen für die überaus lichthungrigen Orchideenarten. "Rodeln" auf mit Wiesenmahd beladenen, von zwei der Wiesenhelfer gezogenen Heuplanen sorgte bei unseren Jüngsten erneut für überglückliche Kinderherzen.

 

Zu weiteren Wiesenpflegeeinsätzen wird eingeladen und wir hoffen auf weitere tatkräftige Unterstützung.

Lust zum Dabeisein ?! Kontakt: jena@natur-ranger.de

 

Werden Sie FördermitgliedUnser Spendenkonto

Sparkasse Duderstadt

IBAN: DE63 2605 1260 0000 0002 08
BIC: NOLADE21DUD