Saisoneröffnung bei winterlichen Temperaturen

Zur Saisoneröffnung haben wir uns heute im Zoo Landau getroffen.

Hier gab es eine Führung mit vielen Informationen zu den Tieren und ihren Lebensräumen. Besonders anschaulich wurde die Aufgabe der Zoos mit Blick auf den Artenschutz herausgestellt.

Es gab ein sehr abwechslungsreiches Programm. Bei Temperaturen von minus 3 Grad war es sehr angenehm die Räumlichkeiten der Zooschule zum aufwärmen zu nutzen.

Bei der Führung wurden sehr viele Fragen zu den Tieren gestellt. Hier konnten einige Frechdachse von Ihrer „Zooolympiade“ aus dem letzten Jahr profitieren und den anderen Teammitgliedern diese Fragen beantworten. So gab es einen sehr interessanten Austausch inerhalb der Gruppe.