Team Döberitzer Heide pflanzt Obstbäume

Kleine Streuobstwiese am Hauptquartier

Dank einer Spendenaktion der SCC Events GmbH konnten heute am Samstag 13. Oktober die Sielmanns Natur-Ranger zwölf Obstbäume auf dem Gelände der Heinz Sielmann Stiftung in Elstal pflanzen. Im April hatte SCC Events beim Airfield Run auf dem Tempelhofer Feld eine Spendenaktion zugunsten der Sielmanns Natur-Ranger Team Döberitzer Heide gestartet und selbst noch Geld drauf gelegt. 1000 Euro kamen insgesamt zusammen.

Der Herbst ist die ideale Pflanzzeit, die Löcher für die Bäume waren pünktlich zur Pflanzung bereits von den Natur-Rangern und vor allem ihren Eltern gegraben worden. Bevor die Bäume an ihrem Standort am westlichen Stadtrand von Berlin eingesetzt wurden, bekamen sie zunächst einen sogenannten Pflanzschnitt. Außerdem haben die Kinder und Eltern Sielmanns Natur-Ranger Stützen und einen Fraßschutz an jedem Baum angebracht. Die erste Ernte ist in ein paar Jahren zu erwarten, wenn die Bäume gut angewachsen sind.