Herzlich willkommen bei Sielmanns Natur-RangernTeam Südpfalz

Jetzt haben wir ein neues tolles Gelände gefunden. Das ist unserer Ansicht nach ein Paradies für Kinder und Naturschützer, der Mini-Amazonas bei Barbelroth. Die NVS hat dort „Überlebensinseln“ geschaffen. Sie hat unter begeisterter Mitwirkung der Kinder dort schon  mit dem Spaten den Horbach renaturiert (der heißt jetzt bei den Kindern „Miniamazonas“) sowie kleine Tümpel für Amphibien ausgegraben. Die OG Barbelroth hat auch Sonderbiotope, wie Trockenmauern, Steintürme, Totholzhaufen. Lehmwände und Sandfelder geschaffen und hat viele Nisthilfen für Vögel und Wildbienen sowie Sommerwohnungen (Wochenstuben) für Fledermäuse aufgehängt. Das dürfen wir alles nutzen, gestalten, erhalten und uns austoben, da es in Barbelroth keine Kindergruppe vom NVS mehr gibt. Dabei werden wir von Schülern aus der Montessorischule der Klasse 12 unterstützt.

Teamvideo

Das Team Südpalz stellt sich vor

Neues vom Team SüdpfalzNews

06Sep

Ehrenamtstag in Rheinland-Pfalz

Die Sielmanns Natur-Ranger Deutschland e.V. Team Bobenheim Roxheim und Team Südpfalz präsentierten sich auf dem Ehrenamtstag in Gerolstein. Ein…

Mehr >

22Aug

Teamtreffen und Filmaufnahmen

Heute haben sich die Teams Bobenheim-Roxheim und Südpfalz getroffen.

Das Team Südpfalz hat bei einem Wettbewerb die Erstellung eines professionellen…

Mehr >

24Nov

Bienenhotel Teil 1

Heute ging es darum den "Rohbau" für ein Insektenhotel fertigzustellen, welches wir nächstes Jahr aufstellen werden. Danach gab es noch ein Spiel.…

Mehr >

16Nov

"klein Amazonas"

Heute hat das Team Südpfalz ein neues Gelände bezogen.

Die Kinder begannen sofort den Wald zu erkunden und entwickelten sofort viele Ideen wie sie…

Mehr >

Was machen die Natur-Ranger des Teams Südpfalz?Projekte

Apfelfest

Apfelfest

Bei unserem heutigen Treffen ging es ganz um den Apfel. 

Am Vortage haben wir unsere Garage als Gruppenraum umgerüstet und auf der Streuobstwiese der Gemeinde Kapsweyer noch in den Abendstunden fleißig Äpfel gesammelt um das Treffen... Hier geht's weiter inkl. Bildergalerie

 

Insektenhotel / Hochbeet

Insektenhotel / Hochbeet

Auf unserem Gelände steht ein Insektenhotel. Doch Insekten brauchen auch Nahrung. Wir legen auf drei verwilderten Ebenen einen Garten für Nützlinge und für Ranger an. Nicht nur der Mensch findet im Garten leckere Sachen für die Küche. Auch Insekten brauchen Pflanzen, um überleben zu können. 

 

Hier geht's weiter inkl. Bildergalerie

Natur-Ranger Team SüdpfalzTeamleiter

v.l.: Jörg -  Imme -  Janina

Imme:
Ich bin Naturcoach und da ich gern mit meiner Familie in der Natur unterwegs bin, habe ich beim BUND an der Fortbildung „Bildung für Nachhaltige Entwicklung“ und weiteren umweltpädagogischen Seminaren teilgenommen. Von 2011 bis 2019 waren wir mit einem Gartenprojekt auf dem Gelände der Kaiserbachermühle tätig.
Ab 2020 sind wir auf einem Gelände in Babelroth, dem "Mini-Amazonas" tätig und leisten aktiven Naturschutz in einem kleinen Waldgebiet mit Bach.

Jörg:
Ich unterstütze Imme bei der Organisation und den Teamtreffen. Meine Schwerpunkte bei den Naturranger sind die Themen Foto, Video, Internet und Öffentlichkeitsarbeit.

Janina:
Ich bin Nachwuchsteamleiterin beim Team Südpfalz und Jugendvertreterin.

Unser gemeinsames Motto ist:
Naturverbundenheit zu schaffen, die ein Leben lang anhält, ist die beste Möglichkeit die Natur nachhaltig zu schützen! Nur wer die Natur liebt, wird sich auch für ihren Erhalt einsetzen.

Natur-Ranger Team SüdpfalzLogo

Zwischen Rheinebene und Reben, dies beschreibt am besten die Südpfalz. Im Westen grenzen die Weinberge und der Pfälzerwald an die Südpfalz.

Unser Gelände wird scherzhaft "Mini-Amazonas" genannt.